Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Das Kontaktformular können Sie für Ihre Bestellung nutzen.

Oder Sie schreiben direkt an: post [ad] naturwaren-handel.de

Anfragen, die etwas umfänglicher sind, bitte telefonisch stellen ! Danke.

 

 

 

 

 

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 

Hinweis ► Ihre Angaben und personenbezogene Daten werden unter gesetzlicher Einhaltung des Datenschutzes

(BSDG und EUDSGVO) verarbeitet und NICHT an unbefugte Dritte weitergegeben. 

Näheres entnehmen Sie bitte hier auf der Website unter der Rubrik "Datenschutz".

Hinweis:  Bitte beachten Sie, dass natürliche Heilerden, Mineralpulver, wie z.B. Naturzeolith-Klinoptilolith und Bentonit-Montmorrilonit etc. die nicht bestrahlt, begast, chemisch gereinigt oder auf sonstige Arten speziell behandelt wurden, innerhalb der EUROPÄISCHEN UNION  lediglich als Tierfuttermittelzusatz eine Zulassung haben.

Das hier zum Kauf angebotene Bentonit-Montmorrilonit und das Naturzeolith-Klinoptilolith wurde im Labor analysiert, ist einwandfrei und unbedenklich, hat aber keine spezielle Zulassung zum Medizinprodukt und entspricht daher nicht der Arzneimittelverordnung. Von daher dürfen diese naturbelassenen Heilerden/Mineralpulver innerhalb der EUROPÄISCHEN UNION nur für den tierischen oder landwirtschaftlichen Bedarf oder zur Wasseraufbereitung für Teichanlagen angeboten, verkauft und beraten werden.


 Text detailierte, ohne Gewähr für die aktuellste Rechtslage:

In der Europäischen Union wurden für die Zulassung, das Herstellen, das Inverkehrbringen, die Verarbeitung und die Verwendung von Zusatzstoffen in Futtermitteln mit der Richtlinie 70/524/EWG einheitliche Bestimmungen erlassen. Die seit dem 18. Oktober 2004 geltende Verordnung (EG) Nr. 1831/2003 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 22. September 2003 über Zusatzstoffe zur Verwendung in der Tierernährung (Futterzusatzstoff-Verordnung) löst die Richtlinie 70/524/EWG ab.

Stand 6.8.2012. Quelle: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Natürliches Zeolith (Hauptanteil Klinoptilolith) ist in der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb der Europäischen Union bisher nicht für die Pferdezucht. (Nur die Zucht betreffend) und nicht für den menschlichen Verzehr zugelassen.

Näheres regelt die Verordnung (EG) Nr. 1810/2005 der Kommission vom 4. November 2005 über die Zulassung bestimmter Futtermittelzusatzstoffe. Zulassung des sächsischen Landesamt für Landwirtschaft. Betriebsmittelliste FIBL 2011, Fami QS, EU-Zulassungs-Nr. E567 und Nr. E568.Die Nutzung von Zeolith in der Schweine- und Geflügelindustrie zur Bindung von Mykotoxinen ist von der EU freigegeben. (70/524/EEC) Die Nutzung von Zeolith zur Klumpverhütung von Tierfutter ist von der FDA freigegeben. (CFR 582-2727)

Zulassung als Tierfuttermittelzusatz innerhalb der Europäischen Union auch durch das Sächsische Landesamt für Landwirtschaft, Betriebsmittelliste FIBL 2011, Fami QS,

EU-Zulassung Nr. E567 und Nr. E568.